talsen team

Wir sind Ihr 360°-Partner rund um die Softwareentwicklung. Wir unterstützen Sie bei Kapazitätsengpässen mit unseren erfahrenen Programmieren, helfen Ihnen die Entwicklungsperformance der Teams zu steigern und beraten strategisch damit i4.0 für Ihren eigenen Erfolg steht.

Über uns

Unser internationales Team arbeitet effektiv und effizient - in anderen Worten wir leben den agilen lean-Gedanken in unseren Softwareprojekten. Wir sind schnell und reaktionsfähig. Unsere Organisation, Prozesse und Werkzeuginfrastruktur dienen als praktische Vorlage für unsere Kunden. Unsere langjährigen Erfahrungen und unseren eigene kontinuierlichen Lernfortschritt geben wir in Beratungs- und Coachingprojekten an unsere Kunden weiter.  

Wir haben den Anspruch uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und unsere eigenen Fertigkeiten zu verbessern. Durch regelmäßiges gemeinsam Arbeiten auf der ACCELERATE Plattform treiben unsere Entwickler ihren Wissensstand und ihre handwerklichen Fähigkeiten aktiv voran. Dank dieser Mentalität, direkt während der Arbeit voneinander zu lernen, sind alle Mitglieder automatisch Teil einer positiven Wissensspirale und profitieren von einem extrem schnellen Zuwachs ihrer Expertise.
Für uns ist es nicht nur wichtig was wir machen, sondern auch wie und wie schnell - nur so ist es wirklich "lean" und "agil".

Dr.-Ing.
Hans Egermeier

Geschäftsführer

Sabine
Öllerer

Senior Coach & Lead Developer

Dr.-Ing. Hans Egermeier studierte Allgemeinen Maschinenbau an der Technischen Universität München und promovierte ebenfalls dort im Fachbereich Produktionstechnik. Nach den beruflichen Stationen als Geschäftsführer und Anteilseigner der xmedio GmbH und als Technical Director der Rangetainment Technologies GmbH übernahm er Anfang 2010 die Leitung der Business Unit Automation Software bei Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Ges.m.b.H. (B&R).

Seit Anfang 2016 unterstützt und begleitet er als Management Consultant Unternehmen in der Automatisierungstechnik und für den Maschinen- und Anlagenbau. Seit Mitte 2017 ist Dr. Egermeier geschäftsführender Gesellschafter der Softwareentwicklungsfirma talsen team GmbH.

Nächste Veranstaltungen

23.-25.02., 09:00 - 12:00: Dr.-Ing. Hans Egermeier - Webinarreihe - Agile Methodenbaukasten - lenkbare Softwareprojekte praktisch erklärt (Cluster Mechatronik & Automation, Anmeldung erforderlich)  

Diese Webinarreihe behandelt den Methodenbaukasten zur Abwicklung agiler Projekte und damit lenkbare Softwareprojekte mit reaktionsfähigen Teams. Gestartet wird mit einem Überblick über die bekannten und bewährten agilen Prozessmodelle, deren eigenen Rollen und wichtigsten Prozessbausteine. Der zweite Abschnitt hat den Menschen im Fokus, denn agile Prozesse sind nur agil, wenn die beteiligten Teammitglieder die gleichen Werte teilen, jeder für sich ein ausreichendes praktisches Handwerkszeug mitbringt und individuelle Lernfortschritte leicht und einfach im Team verteilt werden. Im dritten Abschnitt werden wichtige Aspekte zur Qualitätssicherung und Fortschrittskontrolle für agile Projekte behandelt, wie auch eine sinnvolle Werkzeugunterstützung. Abschließend wird ein Ausblick für die agile Skalierung großer Teams gegeben und gemeinsam mit den TeilnehmerInnen die Lerninhalte ganzheitlich und kritisch reflektiert.

Das Ziel dieser Webinarreihe ist eine solide Entscheidungsvorlage für die ganz praktische Optimierung agiler Projekte im Tagesgeschäft oder für die Einführung agil arbeitender Organisationseinheiten mit einer agileren oder sogar einer strikt agilen Projektabwicklung.

Zielgruppe:
Auftraggeber und Führungskräfte von Softwareprojekten, verantwortliche Mitarbeiter von Softwareprojekten wie zum Beispiel Produktmanager, Projektleiter, Teamleiter, Fachexperten oder auch Programmierer bzw. zukünftige und aktive SCRUM Master und Product Owner.

Programmüberblick:
1. Tag – agile Prozesse und wichtige Prozessbausteine
   + Kanban, SCRUM 
   + 
Agile Rollen 
   + 
Die wichtigsten Prozessbausteine im Detail 

2. Tag – nicht nur der Prozess muss agil sein, sondern auch die Menschen 
   + 
Agile Grundwerte und Prinzipien 
   + 
Agiles und kontinuierliches Lernen 

3. Tag – Werkzeuge, Hilfsmittel & Skalierung
   + Qualitätssicherung für agile Entwicklungen 
   + 
Eigenschaften agiler Planungswerkzeuge für Kanban und SCRUM 
   + 
Ausblick: Agil skalieren mit großen Teams 
   + 
Abschluss und kritische Reflektion

+++

23.-25.03., 09:00 - 12:00: Dr.-Ing. Hans Egermeier - Webinarreihe - Aufwandabschätzung in Softwareprojekten - (Cluster Mechatronik & Automation, Anmeldung erforderlich) 

Die Dauer von Softwareprojekten vorab zu bestimmen ist immer eine Herausforderung und nicht selten mit einer großen Unsicherheit bzw. mit großem Risiko behaftet. In den ersten beiden Tagen der Webinarreihe werden einfache und sehr effektive Methoden aufgezeigt, mit denen systematische Fehler beim Schätzen vermieden werden und die Qualität der Schätzergebnisse unmittelbar steigt.

Aber Schätzmethoden zu kennen ist das eine, sie ganz konkret bei eigenen Projekten anzuwenden und auch im Tagesgeschäft durchzuhalten das andere. Daher widmet sich der dritte Tag dieses Webinars der konkreten Anwendung. Es wird ein realitätsnahes Projektbeispiel so abgeschätzt, dass eine transparente und stabile Planungsgrundlage entsteht.

Abschließend wird durch den Einsatz der Monte Carlo Simulation aufgezeigt, wie Risiko und Unsicherheit in der Planung transparent gemacht werden können und so die Aussage zu einem konkreten Zieltermin untermauert wird.

Zielgruppe: 
Auftraggeber und Führungskräfte von Softwareprojekten, verantwortliche Mitarbeiter zur konkreten Abschätzung von Softwareprojekten, wie zum Beispiel Produktmanager, Projektleiter, Teamleiter, Fachexperten oder auch Programmierer.

Programmüberblick :
1. Tag: Einführung und Methodenüberblick
   + Einführung und Überblick über Schätzmethoden 
   + Vorgehensweise beim Schätzen mit Risiko 
   + 
Was tun, wenn das Risiko zu groß wird?

2. Tag: Schätzmethoden verfeinern
   + 
Wie kann man SchätzerInnen kalibrieren? 
   + 
Dekomposition von Schätzaufgaben 
   + 
Einführung in die Monte Carlo Analyse

3. Tag: Schätzmethoden & Dekomposition praktisch anwenden
   + 
Praktische Anwendung der Dekomposition 
   + 
Praktische Anwendung der Monte Carlo Analyse 
   + 
Ergänzung: agile Dekomposition als Verbindung zw. Schätzung und konkreter Umsetzung


Mobirise
Mobirise

KONTAKTFORMULAR

Sie benötigen mehr Informationen? Wir freuen uns und stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Adresse

talsen team GmbH 
Ludwig-Zeller-Str. 35
83395 Freilassing
Deutschland


Kontakt 

Email: office@talsen.team
Telefon: +49 8654 589 3005

Made with Mobirise - Check this